Quickshifter Sensoren für Schaltgestänge

Der Schaltsensor wird über den mitglieferten Stecker mit dem Powercommander IIIusb oder direkt mit dem Powercommander V verbunden und in das serienmäßige Schaltgestänge eingebaut.

Je nach Motorradmodell wird ein „Druck-" oder „Zugsensor" und ein entsprechendes Schaltgestänge benötigt.
Die Unterbrechung der Einspritzanlage für einige Millisekunden erfolgt automatisch über den Powercommander sobald der Schalthebel bewegt wird.

Über die Powercommander Software kann frei programmiert werden, ab welcher Drehzahl bereits das Antippen des Schalthebels genügt um die Einspritzung kurzzeitig zu unterbrechen und einen blitzartigen, weichen Schaltvorgang zu ermöglichen.

Quickshifter für Powercommander

Bei Modellen mit zwei Einspritzleisten wie:

  • BMW S 1000 RR
  • Ducati 1098 R und 1198 R
  • Honda CBR 600 RR, CBR 1000 RR
  • Kawasaki ZX 6 RR 04-, ZX 10 R 08-
  • Suzuki GSXR 600/750 K6- und GSXR 1000 K5-
  • Yamaha YZF R6 06- und YZF R1 09- u. a.

muss der Quickshifter zusätzlich über ein Zündmodul, ein QEM oder ein SFM-Modul angesteuert werden. 
Bitte bei diesen Modellen ggf. ein entsprechendes Modul mitbestellen.

Unsere Verwendungsliste finden Sie über folgenden Link.